Mercedes-Benz Mobilitätsgarantien.

Damit Sie garantiert mobil bleiben. Mercedes-Benz Mobilo.

Mercedes-Benz Mobilo: Leistungen.

Leistungen bei technischen Pannen, kleinen Mißgeschicken, Unfällen und Vandalismus bei Werkstattbesuchen im Garantie- und Kulanzfall bei mehr als 2 Arbeitsstunden[2]
  4 Jahre bei Erstzulassung bis 01.01.2015 und 2 Jahre bei Erstzulassung ab 01.01.2015, danach von Service zu Service bis 30 Jahre 2 Jahre ab Erstzulassung, sowie 3. und 4. Laufjahr, sofern der erforderliche Service bei einem autorisierten Mercedes-Benz Service-Partner durchgeführt wurde
An- und Abfahrt zum Pannenort
Fahrtkosten des Technikers zum Pannenort.
x  
Hilfe vor Ort
Kleinreparaturen vor Ort bis zu 150,00 Euro inkl. MwSt. (weitere Materialkosten für Reifen, Batterien, Schlüssel sowie Betriebsstoffe und Verbrauchsmaterialien sind von der Kostenübernahme ausgeschlossen)
x  
Abschleppen
Abschleppen zum nächstgelegenen, autorisierten Mercedes-Benz Service-Partner.
x  
Taxi/Fahrservice/öffentliche Verkehrsmittel
Taxi, Fahrservice oder die Verkehrsmittel des öffentlichen Nahverkehrs bis zu 75,00 Euro inkl. MwSt.
x x
Fahrzeug-Abhol- und Bringservice
Fahrzeug-Bringservice im Umkreis von 50 km des autorisierten Mercedes-Benz Service-Partners.
x x
Ersatzfahrzeug
Ersatzfahrzeug für die Dauer der Reparatur, maximal für 3 Werktage. Dies erfolgt zu marktüblichen Bedingungen (z.B. Selbstbehalt bei Mietwagen). Der Typ des Ersatzfahrzeugs bestimmt sich nach Verfügbarkeit. Nicht übernommen werden sonstige Kosten wie Betriebsstoffe etc.
x x[3]
Flug/Bahn
Alternativ zum Ersatzfahrzeug: für die Weiterreise mit Flugzeug oder der Bahn tragen wir die Kosten für eine Hin- und Rückreise bis zu 400,00 Euro inkl. MwSt. für Sie und Ihre Mitreisenden.
x  
Hotel
Übernachtung im Hotelzimmer mit Frühstück für die Dauer der Reparatur, maximal für 3 Werktage für Sie und Ihre Mitreisenden und maximal 400,00 Euro pro Person.
x  

Mercedes-Benz Mobilo: Geltungsbereich.

Mercedes-Benz Mobilo: Ausschlüsse.

Standschäden sind grundsätzlich von Mobilo ausgeschlossen. Darüber hinaus können die Mobilo Leistungen nicht in Anspruch genommen werden, wenn Schäden folgende Ursachen haben:

  • Mangelnde Pflege und Umwelteinflüsse (Ausnahme: Eingefrorener Kraftstoff und Marderbiss)
  • Vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Halters, des Fahrers, eines Mitfahrers oder durch Dritte
  • Veränderungen am Fahrzeug oder den Einbau von Fahrzeugteilen, die die Daimler AG nicht genehmigt hat
  • Reparaturen, Karosserie- und Lackarbeiten, die nicht den Vorgaben des Herstellers entsprechen
  • Beteiligung an motorsportlichen Wettbewerben, Manövern, Katastropheneinsätzen oder ähnlichen Ereignissen
  • Kriegsereignisse, innere Unruhen, Erdbeben oder andere Fälle höherer Gewalt (hierunter sind auch wetterbedingte Probleme zu verstehen)
  • Reparaturempfehlungen des autorisierten Mercedes-Benz Service-Stützpunktes anlässlich des Inspektionsservice wurden nicht befolgt
  • Mängel, die dem Verkäufer bekannt waren und von diesem nicht unverzüglich durch eine Fachwerkstatt nach Herstellervorgaben beseitigt worden sind

[1] Für Fahrzeuge aus Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Serbien, Türkei und Ukraine gilt Mobilo erst für Mercedes-Benz Pkw mit einer Erstzulassung ab dem 01.07.2010.

[2] Gilt für Reparaturen, die im Zusammenhang mit der Neufahrzeuggarantie, Sachmängelhaftung oder Kulanz durchgeführt werden und länger als zwei Stunden dauern.

Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit Ihrem autorisierten Mercedes-Benz Service-Partner in Verbindung, damit er Ihre Mobilität planen kann, während Ihr Fahrzeug in der Werkstatt ist.

[3] Alternativ zu den anderen Mobilitätsleistungen.

[4] Gilt nicht in europäischen Überseeterritorien.

Seite empfehlen