Die Umweltpolitik der MBVD.

Schonender Umgang mit Ressourcen.

Die Umweltpolitik des Mercedes-Benz Vertriebs Deutschland (MBVD) hat als Grundlage die für alle Unternehmensbereiche geltenden Umweltleitlinien der Daimler AG. Ziel unserer Umweltpolitik ist es, alle Dienstleistungen im Rahmen der bestmöglichen Kundenbetreuung so zu erbringen, dass die Umwelt dabei entlastet wird, Ressourcen geschont werden und unsere Kunden rundum zufrieden sind. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und unserer Umweltpolitik sowie die kontinuierliche Verbesserung unserer Leistungen sind dabei selbstverständlich. Konkret heißt das:

  • Wir berücksichtigen die Umweltverträglichkeit bei der Auswahl von Produkten und Verfahren und setzen, soweit wirtschaftlich vertretbar, die beste verfügbare Technik ein.
  • Wir verwenden Rohstoffe und Energie sparsam und führen anfallende Wertstoffe in den Stoffkreislauf zurück.
  • Wir führen regelmäßig interne Umweltbetriebsprüfungen, so genannte Umwelt-Audits, zur Erhaltung und Weiterentwicklung eines leistungsfähigen Umweltmanagements sowie zur Prüfung der Leistungsfähigkeit unserer Umweltpolitik durch.
  • Wir ordnen Verantwortlichkeiten klar zu, informieren und unterweisen die Mitarbeiter regelmäßig, um sie verstärkt einzubinden.
  • Wir beziehen Lieferanten, Auftragnehmer und Fremdfirmen ein und schaffen einheitliche Umweltstandards.
  • Wir informieren unsere Kunden und die Öffentlichkeit aktiv über umweltrelevante Eigenschaften unserer Produkte sowie über deren sichere und umweltgerechte Handhabung und Entsorgung.
  • Wir ergreifen die erforderlichen Maßnahmen, um die Auswirkungen unserer Tätigkeiten auf die Umwelt, auch bei möglichen Störungen und Unfällen, zu erfassen, zu verringern bzw. zu vermeiden.
  • Wir pflegen einen offenen Dialog mit Behörden, Verbänden, Öffentlichkeit und Medien über alle umweltrelevanten Gegebenheiten, Planungen und Entscheidungen.

Seite empfehlen

Umweltpolitik Vertrieb Deutschland