Aktuelle Themen.

Das Beste aus 20 Jahren. In einem Actros.

Der Actros wird 20 – Sie sind eingeladen, mitzufeiern! Mit einem der nur 200 Sondermodelle, ausgestattet mit jeder Menge an Sicherheitssystemen, viel Komfort und enormer Wirtschaftlichkeit.

Ein Actros wird nicht älter. Nur besser.

Mit dem Actros hat Mercedes-Benz im Jahr 1996 ein neues Kapitel „Lkw-Geschichte“ aufgeschlagen. So konnte der Actros nicht nur viele internationale Auszeichnungen wie z. B. den begehrten „Truck of the Year“ oder den Red Dot Award einfahren, sondern auch den Markt dominieren wie kaum ein zweiter Truck.

Jeder neuen Generation des Actros gelang es, neue Standards zu setzen: durch den hohen Komfort der Fernverkehrs-Fahrerhäuser, der sich zum Beispiel in einer enormen Stehhöhe, vielfältigen Ablagemöglichkeiten, aber auch in einem modernen Arbeitsplatz, mit perfekter Ergonomie widerspiegelt.

Durch vorbildliche Wirtschaftlichkeit: Dank ständiger Optimierungen des Antriebsstrangs, der Nebenverbraucher und der Aerodynamik, die alle ein Ziel verfolgen: den Kraftstoffverbrauch immer weiter zu vermindern. Innovationen wie die BlueTec-Motoren, Mercedes PowerShift oder Predictive Powertrain Control (PPC) sind nur ein paar Beispiele, warum der Actros in jeder Bilanz immer wieder neue Meilensteine setzen kann – alles selbstverständlich auch im aktuellen Jubiläumsmodell verbaut.

Aber auch dadurch, dass Mercedes-Benz seiner Rolle als Pionier in Sachen Sicherheit stets treu geblieben ist: So war der Actros bereits im Jahre 2001 mit dem Spurhalte-Assistenten als Sonderausstattung erhältlich – 14 Jahre bevor das Sicherheitssystem Serie wurde. Ein weiteres Beispiel ist die vierte Generation des Active Brake Assist, das die Straßen für alle sicherer macht.

Diese einzigartige Erfolgsgeschichte feiern wir mit einem streng auf 200 Fahrzeuge limitierten Sondermodell. Ohne vorgegebene Lackierung, damit Sie Ihre Hausfarbe wählen können. Dafür mit allem, was Ihnen tagtäglich hilft, Ihren Wettbewerbern die Heckleuchten zu zeigen.