Suche

Antrieb. Animationsprofis.

Marco Polo

Flexibel konfigurierbar für individuelle Touren.

Der Antriebsstrang der Marco Polo Freizeit- und Reisemobile lässt sich perfekt an individuelle Bedürfnisse anpassen. Im Angebot für den Marco Polo sind Hinterrad- oder Allradantrieb, 2 Getriebe- und 3 Fahrwerkvarianten.

Ist ein limousinenähnlicher Fahrkomfort gewünscht, sind das ausgewogene Komfortfahrwerk, der Hinterradantrieb und das sanft schaltende Automatikgetriebe 7G-TRONIC PLUS[1] die richtige Wahl. Und bei häufigen Fahrten bei anspruchsvollen Straßenverhältnissen empfiehlt sich der permanente Allradantrieb 4MATIC für mehr Traktion und Fahrstabilität. Er ist für die beiden leistungsstärksten Motorisierungen erhältlich.

    [1] Das Automatikgetriebe 7G-TRONIC PLUS ist – je nach Motorisierung und Antriebsart – serienmäßig oder optional erhältlich.

    Seite empfehlen