Unterhaltsarbeiten.

Selbst an schneefreien Wintertagen startet der Unimog für Sie richtig durch und erledigt verschiedenste Arbeiten in der Straßenunterhaltung: Mit Ast- oder Wallheckenschere Lichtraumprofile schneiden, Buschwerk und Gehölze pflegen, zugewachsene Wege freischneiden. Lohnendes Extra: Baumrückschnitte, Entastungen und Material von Flächenrodungen können mit dem Unimog gleich abtransportiert werden. Oder Sie verarbeiten Sie mit einem über die Front- oder Heckzapfwelle angetriebenen Gerät gleich an Ort und Stelle weiter.

Der Unimog kann einfach mehr: Kein Schnee bedeutet für den Unimog nicht, dass er eine Sommerpause hat. Ob Sie Leitpfosten, Leitplanken oder Schilder waschen, Bankettpflege betreiben oder Straßen und Wege instand halten wollen. Mit dem Unimog arbeiten Sie vielfältigste Aufgaben ab.

Der Unimog befördert beispielsweise Material, Technik und Mannschaft schnell und sicher. Auch wenn’s schwierig wird – abseits befestigter Straßen. Sie brauchen einen Arbeitskorb, eine Hubarbeitsbühne, einen Kran oder eine Seilwinde? Der Unimog kann all das sein, fragen Sie Ihren Unimog Partner.

WEITERE INFORMATIONEN