Nachrüstung von Assistenzsystemen für Ihren Mercedes.

Nachrüstung von Assistenzsystemen für Ihren Mercedes.

Quickpark.<p>Produkt ist nicht für jedes Fahrzeugmodell erhältlich. Abbildung ähnlich. Ein individuelles Zubehör-Angebot passend zu Ihrem Fahrzeugtyp erhalten Sie bei Ihrem Mercedes-Benz Partner.</p> <p>Nicht für Fahrzeuge mit AMG Styling- und/oder Sportpaket.</p>

Quickpark

Quickpark.<p>Produkt ist nicht für jedes Fahrzeugmodell erhältlich. Abbildung ähnlich. Ein individuelles Zubehör-Angebot passend zu Ihrem Fahrzeugtyp erhalten Sie bei Ihrem Mercedes-Benz Partner.</p> <p>Nicht für Fahrzeuge mit AMG Styling- und/oder Sportpaket.</p>

Die nachrüstbare Ultraschall-Parkhilfe hilft wirkungsvoll vor Einparkschäden im Heckbereich, da Sie beim Rückwärtsfahren rechtzeitig per akustischem Signal gewarnt werden.

Die Parkhilfe bewahrt Sie nicht nur vor teuren Schäden, sondern trägt als wichtige Sonderausstattung zusätzlich zum Werterhalt Ihres Mercedes bei. Der Einbau erfolgt dabei unauffällig in der hinteren Stoßstange.

Zum Beispiel für B-Klasse ohne Anhängevorrichtung (BR 245, BR 246), C-Klasse (BR W/S 203, BR 204).

Rückfahrkamera.<p>Produkt ist nicht für jedes Fahrzeugmodell erhältlich. Abbildung ähnlich. Ein individuelles Zubehör-Angebot passend zu Ihrem Fahrzeugtyp erhalten Sie bei Ihrem Mercedes-Benz Partner.</p>

Assistenzsysteme

Rückfahrkamera.<p>Produkt ist nicht für jedes Fahrzeugmodell erhältlich. Abbildung ähnlich. Ein individuelles Zubehör-Angebot passend zu Ihrem Fahrzeugtyp erhalten Sie bei Ihrem Mercedes-Benz Partner.</p>

Gerade in engen Parklücken und bei unübersichtlichen Fahrwegen erleichtert die integrierte Rückfahrkamera das Navigieren beim Längs- und Quer-Einparken deutlich. Unauffällig in der Griffleiste des Heckdeckels bzw. in der Rückwandtür verbaut, schaltet Sie sich automatisch beim Einlegen des Rückwärtsgangs ein und das Bild erscheint auf dem zentralen Display in Ihrem Fahrzeug.

Statische und dynamische Hilfslinien zeigen Ihnen die Fahrspur und den Abstand an. Dadurch können Sie immer den unmittelbaren Heckbereich einsehen und parken sicher und unkompliziert ein.

Zum Beispiel für M-Klasse mit Comand (BR 166, ab Bj. 11/2011), S-Klasse mit Comand (BR 221, Bj. 06/2009-06/2013).

Head-Up Display.<p>Produkt ist nicht für jedes Fahrzeugmodell erhältlich. Abbildung ähnlich. Ein individuelles Zubehör-Angebot passend zu Ihrem Fahrzeugtyp erhalten Sie bei Ihrem Mercedes-Benz Partner.</p>

Head-Up Display

Head-Up Display.<p>Produkt ist nicht für jedes Fahrzeugmodell erhältlich. Abbildung ähnlich. Ein individuelles Zubehör-Angebot passend zu Ihrem Fahrzeugtyp erhalten Sie bei Ihrem Mercedes-Benz Partner.</p>

Das nachrüstbare Head-Up Display hält Sie stets auf dem Laufenden. Beim Starten des Fahrzeugs fährt eine Glasscheibe heraus und alle relevanten Informationen aus dem Kombiinstrument werden so projiziert, als schwebten sie in circa zwei Metern Entfernung über der Motorhaube. Die angezeigten Informationen lassen sich wie gewohnt über das Multifunktionslenkrad auswählen. Hierzu zählen zum Beispiel: Geschwindigkeit, Tempomat, Anzeigen der Assistenzsysteme wie Spur- oder Abstandswarnung oder Titelinformationen vom Radio.

Zusätzlich verfügt das Head-Up Display über eine automatische Helligkeitsanpassung je nach Lichtsituation. Ebenso lässt sich der Blickwinkel für jeden Fahrer individuell einstellen.

Zum Beispiel für M-oder GL-Klasse (BR 166) mit schwarzer Instrumententafel ohne Lederausstattung.

Bitte fragen Sie nach den günstigen Komplettpreisen für die jeweilige Nachrüstung bei Ihrem Mercedes-Benz Partner.