Mercedes-AMG GT.

Mercedes-AMG GT.

Handcrafted by Racers.

Handcrafted by Racers.

Mercedes-AMG GT: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 12,5-12,2/7,9-7,6/9,6-9,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 224-216 g/km.<p>Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.</p>
Mercedes-AMG GT R: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 15,1/9,0/11,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 259 g/km.<p>Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.</p>

Nach der Produktion der Inhalte können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

Sondermodell


Sondermodell.

Entdecken Sie das exklusive Sondermodell Mercedes-AMG GT C Edition 50.

Sondermodell


Sondermodell.

Entdecken Sie das exklusive Sondermodell Mercedes-AMG GT C Edition 50.

Bitte ins Querformat wechseln.

Bitte ins Querformat wechseln.

Drehen Sie Ihr Smartphone, um die Inhalte zu entdecken.

AMG GT C Edition 50.

Wegweisende Technologien und expressives Design – 50 Jahre AMG.
Das Bild zeigt eine Heckansicht des Mercedes-AMG GT C Edition 50 auf der Rennstrecke.
Schließen
AMG Hinterachslenkung.

Die AMG Hinterachslenkung unterstützt den Fahrer in jeder Situation und in jedem Geschwindigkeitsbereich. Bis Tempo 100 km/h lenken die Hinterräder gegensinnig – der Fahrer empfindet das wie eine virtuelle Radstandsverkürzung, die für eine erstklassige Agilität bei spontanen Richtungswechseln sorgt. Auch beim Einparken profitiert man von einem kleineren Wendekreis mit spürbar reduziertem Lenkaufwand.

Ab 100 km/h lenken die Hinterräder in die gleiche Richtung wie die Vorderräder. Das macht das Fahrzeug noch einfacher beherrschbar und erhöht die Fahrstabilität im fahrdynamischen Grenzbereich nochmals. Der schnellere Seitenkraftaufbau im Vergleich zu einer ungelenkten Hinterachse kann sich für Fahrprofis konkret in verbesserten Rundenzeiten auf der Rennstrecke ablesen lassen.

Mercedes-AMG GT C Edition 50: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 259 g/km.<p>Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.</p>

Das Bauteil des Mercedes-AMG GT C Edition 50 zeigt die AMG Hinterachslenkung.
Das Bild zeigt eine seitliche Heckansicht des Mercedes-AMG GT C Edition 50.

Breites muskulöses Heck und eine breitere Spur an der Hinterachse.

50 Years of Driving Performance.

Mercedes-AMG feiert 2017 sein 50. Jubiläum. Dies nimmt die Sportwagen- und Performance-Marke zum Anlass, unter dem Motto „50 Years of Driving Performance“ mit dem neuen Mercedes-AMG GT C Edition 50 die AMG GT Sportwagenfamilie zu vergrößern. „Mit dem AMG GT C Edition 50 erweitern wir unser Sportwagen-Portfolio auf nunmehr sechs Modelle sowie den Kundensport-Rennwagen AMG GT3. In weniger als drei Jahren ist aus unserem zweiten komplett in Eigenregie entwickelten Fahrzeug eine Familie geworden“, so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH.


Mercedes-AMG GT C Edition 50: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 259 g/km.<p>Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.</p>

Das Bild zeigt eine Detailaufnahme des Typkennzeichens des Mercedes-AMG GT C Edition 50.

Performance par excellence.

Seine Spitzentechnologien verbessern die Traktion und ermöglichen hohe Kurvengeschwindigkeiten.
Das Bild zeigt eine seitliche Frontalansicht des Mercedes-AMG GT C Edition 50 auf einer Rennstrecke.
Schließen
AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial.

Serienmäßig verfügt der AMG GT C Edition 50 über ein elektronisch geregeltes Hinterachs-Sperrdifferenzial, das in das kompakte Getriebegehäuse integriert ist. Seine feinfühlige und schnelle Regelung verschiebt den fahrphysikalischen Grenzbereich weiter nach oben. Nicht nur die Traktion der Antriebsräder wird weiter verbessert, auch die Kurvengeschwindigkeiten im Grenzbereich steigen an.


Mercedes-AMG GT C Edition 50: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 259 g/km.<p>Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.</p>

Das Bild zeigt eine Detailaufnahme des AMG Hinterachs-Sperrdifferenzials des Mercedes-AMG GT C Edition 50.
AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk.

Das AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk mit Gewindeanteil ermöglicht ein persönlich favorisiertes Set-up bzw. die ideale Konfiguration für die jeweilige Strecke. Dazu kann die Federrate beim Mercedes-AMG GT C Edition 50 über den Gewindeanteil vor der Fahrt mechanisch eingestellt werden. Die kombinierte adaptive Verstelldämpfung wird elektronisch geregelt. Dabei passt sich die Dämpfung automatisch an jedem Rad der aktuellen Fahrsituation, der Geschwindigkeit und dem Fahrbahnzustand an. Außerdem kann der Fahrer die Charakteristik per Tastendruck in der AMG DRIVE UNIT oder über die AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme vorwählen. Drei Stufen stehen zur Verfügung: „Comfort“, „Sport“ und „Sport +“.

 

Mercedes-AMG GT C Edition 50: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 259 g/km.<p>Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.</p>

Das Bild zeigt eine Detailaufnahme des AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerks des Mercedes-AMG GT C Edition 50.
Eine neue Leistungsstufe.
Selten klingen Fakten so emotional wie bei der Edition 50. In nur 3,7 Sekunden beschleunigt der 4,0-Liter-V8-Biturbomotor den Mercedes-AMG GT C Edition 50 von 0 auf 100 km/h – und den Adrenalinspiegel auf ein Maximum. Mit 410 kW (557 PS) Leistung stellt das Hochleistungsaggregat in der Spitze 680 Nm Drehmoment zur Verfügung.

Herausragendes Design.

Aufregende Highlights betonen die Exklusivität der Edition 50 – innen wie außen.
Das Bild zeigt eine seitliche Ansicht des Mercedes-AMG GT C Edition 50 auf einer Rennstrecke.
Schließen
Das Bild zeigt eine seitliche Frontalansicht des Mercedes-AMG GT C Edition 50 in der exklusiven Sonderlackierung designo kaschmirweiß magno.

Exklusive Sonderlackierungen: designo graphitgrau magno oder designo kaschmirweiß magno.

Das Bild zeigt eine Interieuransicht des Mercedes-AMG GT C Edition 50 mit Fokus auf die AMG Performance Sitze.

Das Interieur ist vom Kontrast aus Schwarz und Silber geprägt.

Das Bild zeigt eine Detailaufnahme der AMG Schmiederäder im Kreuzspeichendesign des Mercedes-AMG GT C Edition 50.

Die AMG Schmiederäder im Kreuzspeichendesign sind auf die Exterieur-Elemente abgestimmt.

Mercedes-AMG GT C Edition 50: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 259 g/km.<p>Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.</p>

Angebote

Der Mercedes-AMG GT.

Handcrafted by Racers.
ab 117.280,45 Euro inkl. MwSt.

Mercedes-AMG GT: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 12,5-12,2/7,9-7,6/9,6-9,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 224-216 g/km.<p>Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.</p>