100 Euro Gutschein als
Dankeschön fürs Update.

Diesel Software-Update


Ein Dankeschön für Ihr Diesel Software-Update<p>Für Mercedes-Benz Dieselfahrzeuge der Abgasnorm Euro 5 oder Euro 6b im Rahmen eines Rückrufes oder einer freiwilligen Service-Maßnahme zur Verbesserung der Stickoxid-Emissionen.</p> .

Diesel Software-Update


Ein Dankeschön für Ihr Diesel Software-Update<p>Für Mercedes-Benz Dieselfahrzeuge der Abgasnorm Euro 5 oder Euro 6b im Rahmen eines Rückrufes oder einer freiwilligen Service-Maßnahme zur Verbesserung der Stickoxid-Emissionen.</p> .

Wer jetzt das Diesel Software-Update<p>Für Mercedes-Benz Dieselfahrzeuge der Abgasnorm Euro 5 oder Euro 6b im Rahmen eines Rückrufes oder einer freiwilligen Service-Maßnahme zur Verbesserung der Stickoxid-Emissionen.</p> bei seinem Mercedes-Benz Pkw oder Transporter durchführen lässt, erhält einen Service-Gutschein<p>Gültig bis 31.12.2020. Einmalig einzulösen für Service-Leistungen, Ersatzteile, Original-Zubehör und Collection-Produkte, inklusive Mehrwertsteuer – bei allen autorisierten Mercedes-Benz Service-Partnern in ganz Deutschland. Eine – auch teilweise – Barauszahlung ist nicht möglich.</p> <p>Der Gutschein ist fahrzeuggebunden und gilt für Mercedes-Benz Fahrzeuge, an denen das Diesel Software-Update bis zum 31.12.2019 durchgeführt wurde.</p>  im Wert von 100 Euro. Sie erhalten den Gutschein bei Ihrem autorisierten Mercedes-Benz Service-Partner, der Sie gern berät, ob ein Update für Ihr Fahrzeug schon verfügbar ist.

Technische Maßnahme Dieselfahrzeuge


Rückruf von Mercedes-Benz Fahrzeugen mit Diesel-Motoren.

Technische Maßnahme Dieselfahrzeuge


Rückruf von Mercedes-Benz Fahrzeugen mit Diesel-Motoren.

Weitergehende Informationen zum Rückruf.

Diesel-Tank

Weitergehende Informationen zum Rückruf.

Daimler führt auf Anordnung des deutschen Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) seit Sommer 2018 verpflichtende Rückrufe für Mercedes-Benz Fahrzeuge mit Diesel-Motor durch. Die Rückrufe umfassen eine Reihe von Fahrzeugmodellen.

Wichtig ist: Bei vielen Fahrzeugmodellen ist nur ein bestimmter Produktionszeitraum vom Rückruf betroffen. Von der Modell- und Motorbezeichnung alleine lässt sich daher nicht verlässlich ablesen, ob ein Fahrzeug Teil des Rückrufes ist.