Weltweit gibt es fünf Mercedes-Benz Advanced Design Studios.

Verantwortlich für alle Studios ist Gorden Wagener, Leiter des Daimler Design Bereichs. Die Advanced Design Studios befinden sich in Sindelfingen (Deutschland), Como (Italien), Peking (China) sowie Carlsbad und Sunnyvale (Kalifornien).

Das Studio in Como ist vor allem aufgrund seiner Lage im berühmten Dreieck zwischen den Städten Como, Mailand und Turin auf das Interieur künftiger Fahrzeuge spezialisiert. Dem Advanced Design Studio in Peking kommt mit Blick auf neue Mobilitätskonzepte sowie Kooperationen eine große Bedeutung zu.

Für die Designer in Carlsbad steht das Exterieur der Fahrzeuge von morgen und übermorgen im Fokus, wohingegen im Advanced Studio in Sunnyvale die digitale Zukunft und ganzheitliche Interfaces für die Fahrzeuge konzipiert werden. In Sindelfingen laufen die kreativen Fäden zusammen.

 

Die Advanced Design Studios geben wichtige Impulse, um die Mercedes-Benz Design Philosophie der sinnlichen Klarheit kontinuierlich weiterzuentwickeln und mit neuen Ideen gestalterische Trends zu setzen, die einen Mercedes auch künftig sinnlich und ästhetisch klar sowie stilvoll sportlich erscheinen lassen, ohne seine Wurzeln und Markenidentität zu verleugnen. Zukunft ist für sie bereits heute.