Mercedes-Benz Mobilo.

Damit Sie garantiert mobil bleiben.

Mercedes-Benz Mobilo: Leistungen.

Leistungen bei technischen Pannen, kleinen Mißgeschicken, Unfällen und Vandalismus bei Werkstattbesuchen im Garantie- und Kulanzfall bei mehr als 2 Arbeitsstunden[2]
  4 Jahre bei Erstzulassung bis 01.01.2015 und 2 Jahre bei Erstzulassung ab 01.01.2015, danach von Service zu Service bis 30 Jahre 2 Jahre ab Erstzulassung, sowie 3. und 4. Laufjahr, sofern der erforderliche Service bei einem autorisierten Mercedes-Benz Service-Partner durchgeführt wurde
An- und Abfahrt zum Pannenort
Fahrtkosten des Technikers zum Pannenort.
x  
Hilfe vor Ort
Kleinreparaturen vor Ort bis zu 150,00 Euro inkl. MwSt. (weitere Materialkosten für Reifen, Batterien, Schlüssel sowie Betriebsstoffe und Verbrauchsmaterialien sind von der Kostenübernahme ausgeschlossen)
x  
Abschleppen
Abschleppen zum nächstgelegenen, autorisierten Mercedes-Benz Service-Partner.
x  
Taxi/Fahrservice/öffentliche Verkehrsmittel
Taxi, Fahrservice oder die Verkehrsmittel des öffentlichen Nahverkehrs bis zu 75,00 Euro inkl. MwSt.
x x
Fahrzeug-Abhol- und Bringservice
Fahrzeug-Bringservice im Umkreis von 50 km des autorisierten Mercedes-Benz Service-Partners.
x x
Ersatzfahrzeug
Ersatzfahrzeug für die Dauer der Reparatur, maximal für 3 Werktage. Dies erfolgt zu marktüblichen Bedingungen (z.B. Selbstbehalt bei Mietwagen). Der Typ des Ersatzfahrzeugs bestimmt sich nach Verfügbarkeit. Nicht übernommen werden sonstige Kosten wie Betriebsstoffe etc.
x x[3]
Flug/Bahn
Alternativ zum Ersatzfahrzeug: für die Weiterreise mit Flugzeug oder der Bahn tragen wir die Kosten für eine Hin- und Rückreise bis zu 400,00 Euro inkl. MwSt. für Sie und Ihre Mitreisenden.
x  
Hotel
Übernachtung im Hotelzimmer mit Frühstück für die Dauer der Reparatur, maximal für 3 Werktage für Sie und Ihre Mitreisenden und maximal 400,00 Euro pro Person.
x  

Mercedes-Benz Mobilo: Geltungsbereich.

Albanien Italien Polen
Andorra Kosovo Portugal
Belgien Kroatien Rumänien
Bosnien-Herzegowina Lettland San Marino
Bulgarien Liechtenstein Schweden
Dänemark Litauen Schweiz
Deutschland Luxemburg Serbien
Estland Malta Slowakische Republik
Finnland Mazedonien Slowenien
Frankreich (und französische Überseeterritorien) Moldawien Spanien (und Kanarische Inseln, Melilla)
Gibraltar Monaco Tschechien
Griechenland Montenegro Türkei
Großbritannien Niederlande Ungarn
Irland Norwegen Vatikan
Island Österreich Zypern (Nord- und Südzypern)

Mercedes-Benz Mobilo: Ausschlüsse.

Standschäden sind grundsätzlich von Mobilo ausgeschlossen. Darüber hinaus können die Mobilo Leistungen nicht in Anspruch genommen werden, wenn Schäden folgende Ursachen haben:

  • Mangelnde Pflege und Umwelteinflüsse (Ausnahme: Eingefrorener Kraftstoff und Marderbiss)
  • Vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Halters, des Fahrers, eines Mitfahrers oder durch Dritte
  • Veränderungen am Fahrzeug oder den Einbau von Fahrzeugteilen, die die Daimler AG nicht genehmigt hat
  • Reparaturen, Karosserie- und Lackarbeiten, die nicht den Vorgaben des Herstellers entsprechen
  • Beteiligung an motorsportlichen Wettbewerben, Manövern, Katastropheneinsätzen oder ähnlichen Ereignissen
  • Kriegsereignisse, innere Unruhen, Erdbeben oder andere Fälle höherer Gewalt (hierunter sind auch wetterbedingte Probleme zu verstehen)
  • Reparaturempfehlungen des autorisierten Mercedes-Benz Service-Stützpunktes anlässlich des Inspektionsservice wurden nicht befolgt
  • Mängel, die dem Verkäufer bekannt waren und von diesem nicht unverzüglich durch eine Fachwerkstatt nach Herstellervorgaben beseitigt worden sind

[1] Für Fahrzeuge aus Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Serbien, Türkei und Ukraine gilt Mobilo erst für Mercedes-Benz Pkw mit einer Erstzulassung ab dem 01.07.2010.

[2] Gilt für Reparaturen, die im Zusammenhang mit der Neufahrzeuggarantie, Sachmängelhaftung oder Kulanz durchgeführt werden und länger als zwei Stunden dauern.

Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit Ihrem autorisierten Mercedes-Benz Service-Partner in Verbindung, damit er Ihre Mobilität planen kann, während Ihr Fahrzeug in der Werkstatt ist.

[3] Alternativ zu den anderen Mobilitätsleistungen.

[4] Gilt nicht in europäischen Überseeterritorien.

Seite empfehlen

Mobilitätsgarantien