C 350 e vor Windrädern

Mercedes-Benz Umweltbonus.

Ab sofort profitieren.

Wenn Sie sich heute für eins der folgenden Mercedes-Benz Fahrzeuge entscheiden, schonen Sie nicht nur die Umwelt, Sie profitieren gleich mehrfach: Sie haben geringere Unterhaltskosten, genießen ein ganz neues Fahrgefühl und sparen Geld – dank Umweltbonus: 

  • B-Klasse: B 250 e
  • C-Klasse Limousine und T-Modell: C 350 e
  • E-Klasse Limousine: E 350 e

Das Förderprogramm.

Gemeinsam mit der Bundesregierung beteiligt sich Mercedes-Benz am Förderprogramm für neue Elektro- und neue Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge. Das bedeutet:  

  • Wer ein rein elektrisch angetriebenes Neufahrzeug kauft, wird mit einem Umweltbonus in Höhe von 4.000 Euro unterstützt.[3]
  • Wer ein Neufahrzeug mit Plug-in-Hybridantrieb kauft, erhält 3.000 Euro.[3]

Wie bekomme ich den Umweltbonus?

[1] Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 595/2009 in der gegenwärtig geltenden Fassung.

[2] Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

[3] Das zu fördernde Elektrofahrzeug muss einen Netto-Listenpreis für das Basismodell von maximal 60.000 Euro aufweisen. Antragsberechtigt sind Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften und Vereine, auf die ein Neufahrzeug zugelassen wird. Der Umweltbonus wird jeweils zur Hälfte von der Bundesregierung und der Automobilindustrie finanziert. Der Erhalt erfolgt vorbehaltlich der positiven Entscheidung des Antrags durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Änderungen der Bedingungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Seite empfehlen