Der SL Roadster.

Bringt das Staunen zurück.

Nach der Produktion der Inhalte können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

Fahrzeugdesign


Tradition verpflichtet.

Der Mercedes-Benz SL überzeugt mit seiner zeitlosen Silhouette, den klassischen Roadster-Proportionen und seinem ikonischen Design. Innen wie außen.

Fahrzeugdesign


Tradition verpflichtet.

Der Mercedes-Benz SL überzeugt mit seiner zeitlosen Silhouette, den klassischen Roadster-Proportionen und seinem ikonischen Design. Innen wie außen.

Exterieur.

Der steil stehende Kühlergrill ist in der edlen Ausführung als Diamantgrill in Chrom das zentrale Element des Mercedes-Benz SL Gesichts.
Erneut ansehen

Nach der Produktion des Filmes können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

Exterieur.

Das einzigartige, markante Gesicht weckt bei Roadsterenthusiasten die schönsten Erinnerungen. Der steil stehende Kühlergrill ist eine elegante Reminiszenz an den siegreichen 300 SL bei der Panamericana. Der SL beeindruckt mit einer Souveränität, die nichts zu beweisen sucht. Die zeitlose Silhouette: Eleganz in ihrer wohl reinsten und zugleich sportlichsten Form. Das breite Heck mit integrierten Endrohrblenden und Diffusor: pure Dynamik.

Interieur.

Das Cockpit des Mercedes-Benz SL besticht mit einem einzigartigen Raumgefühl, hohem Sitzkomfort und geht verschwenderisch mit dem Erlesenen um.
Erneut ansehen

Nach der Produktion des Filmes können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

Interieur.

Eine Kulturlandschaft der sportlich-exklusivsten Art. Das Cockpit des SL besticht mit einem einzigartigen Raumgefühl, hohem Sitzkomfort und geht verschwenderisch mit dem Erlesenen um: exklusive Ledervarianten, hochwertige Zierelemente aus edlem Holz oder Aluminium. Sportsitze mit hohen Seitenwangen und das griffige Multifunktions-Sportlenkrad mit Schaltpaddles – das Interieur ist präzise an die Ergonomie von Fahrer und Beifahrer angepasst.

designo.


Individualität in ihrer schönsten Form.

designo ist unser Individualisierungsprogramm für exklusivste Fahrzeuge. Mit unseren designo Ausstattungen wird aus dem atemberaubenden SL Roadster ein Fahrzeug, das Ihren Wünschen bis ins Detail entspricht - und Ihrem Charakter auf einzigartige Weise Ausdruck verleiht.

designo.


Individualität in ihrer schönsten Form.

designo ist unser Individualisierungsprogramm für exklusivste Fahrzeuge. Mit unseren designo Ausstattungen wird aus dem atemberaubenden SL Roadster ein Fahrzeug, das Ihren Wünschen bis ins Detail entspricht - und Ihrem Charakter auf einzigartige Weise Ausdruck verleiht.

Das Bild zeigt die elegante Silhouette des Mercedes-Benz SL Roadster in designo hyazinthrot metallic.
  • Temperamentvoll

    Sie widerstehen allem, außer der Versuchung.

    Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-Benz SL Roadster mit Polsterung in designo Leder classicrot / schwarz.

    Leidenschaft pur: designo Leder classicrot / schwarz

    Das Bild zeigt die Mittelkonsole im Interieur des Mercedes-Benz SL Roadster mit designo Zierelemente Klavierlack champagnerweiß.

    Schönste Ergänzung: designo Zierelemente Klavierlack champagnerweiß

    Sie widerstehen allem, außer der Versuchung.

    Aus diesem Grund schlägt ihr Herz für ein legendäres Fahrzeug: den SL Roadster. Lassen Sie Ihren Gefühlen freien Lauf – mit einer designo Ausstattung, z. B. in Leder classicrot / schwarz, wird aus einer Ikone des Fahrzeugbaus ein Ausdruck purer Leidenschaft. Am Steuer des SL treffen souveräne Fahrleistungen auf ein unvergleichliches Ambiente in erstklassiger Verarbeitung. Die vielfältigen Ausstattungs-Varianten zeigen wir Ihnen gerne im Rahmen unserer Exklusivberatung.

  • Geschmackvoll

    Das Beste ist Ihnen nicht genug.

    Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-Benz SL Roadster mit Polsterung in designo Leder titangrau pearl / schwarz.

    Ikonische Anmutung: designo Leder titangrau pearl / schwarz

    Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-Benz SL Roadster mit Polsterung in designo Leder platinweiß / schwarz.

    Zeitlose Schönheit: designo Leder platinweiß / schwarz

    Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-Benz SL Roadster mit Polsterung in designo Leder tiefweiß / schwarz.

    Pure Anmut: designo Leder tiefweiß / schwarz

    Das Bild zeigt die Mittelkonsole im Interieur des Mercedes-Benz SL Roadster mit designo Zierelemente Klavierlack schwarz.

    Stilvolle Eleganz: designo Zierelemente Klavierlack schwarz

    Das Beste ist Ihnen nicht genug.

    Erst, wenn etwas wirklich einzigartig ist, genügt es Ihren Ansprüchen. Mit einer ikonischen Ausstattung in ausgewähltem Leder – beispielweise in titangrau pearl / schwarz mit sportlich-luxuriöser Polsterung. Die vielfältigen Ausstattungs-Varianten zeigen wir Ihnen gerne im Rahmen unserer Exklusivberatung. Lassen Sie sich bis ins Detail vom Besten überzeugen!

  • Imposant

    Ziehen Sie alle Blicke auf sich.

    Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-Benz SL Roadster mit Polsterung in designo Leder Exklusiv sand / schwarz.

    Eindrucksvoll: designo Leder Exklusiv sand / schwarz

    Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-Benz SL Roadster mit Polsterung in designo Leder Exklusiv sienabraun / schwarz.

    Alles außer gewöhnlich: designo Leder Exklusiv sienabraun / schwarz

    Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-Benz SL Roadster mit Polsterung in designo Leder hellbraun / schwarz.

    Luxuriös: designo Leder hellbraun / schwarz

    Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-Benz SL Roadster mit Polsterung in designo Leder toskanabeige pearl / schwarz.

    Extravagant: designo Leder toskanabeige pearl / schwarz

    Das Bild zeigt die Mittelkonsole im Interieur des Mercedes-Benz SL Roadster mit designo Zierelemente Bambus natur.

    Bemerkenswert: designo Zierelemente Bambus natur

    Ziehen Sie alle Blicke auf sich.

    Jede Fahrt mit offenem Verdeck ist eine Demonstration Ihrer selbst: sehen und gesehen werden.

    Jede Fahrt mit offenem Verdeck ist eine Demonstration Ihrer selbst: sehen und gesehen werden.

    Stellen Sie ihren außergewöhnlichen Geschmack offen zur Schau. Mit einer designo Ausstattung in eindrucksvollem Leder, beispielsweise in sand / schwarz, setzen Sie mit Ihrem SL ein Statement. Die vielfältigen Ausstattungs-Varianten zeigen wir Ihnen gerne im Rahmen unserer Exklusivberatung. Ziehen Sie alle Blicke auf sich!

Bilder und Filme


Bilder und Filme des SL Roadsters.

Bilder und Filme


Bilder und Filme des SL Roadsters.

Der brillantblaue Mercedes-Benz SL mit den optionalen Leichtmetallrädern im Vielspeichen-Design steht am Rand eines Hafenbeckens.
Der selenitgraue Mercedes-Benz SL fügt sich mit seiner zeitlosen Silhouette und dem ikonischen Design perfekt in ein Umfeld moderner Architektur ein.
Das porzellan / schwarze Interieur des brillantblauen Mercedes-Benz SL ist sportlich und exklusiv zugleich.
Das Interieur in Leder Exklusiv Nappa schwarz des Mercedes-Benz SL 400 vereint Luxus, Komfort und Sportlichkeit.
Der brillantblaue Mercedes-Benz SL ist Dynamik kraftvoll inszeniert – mit breitem Heck und großen AMG Leichtmetallrädern im Vielspeichen-Design.

Historie


Meilensteine automobiler Geschichte.

Der SL ist eine Sportwagen-Ikone und schon immer einer der begehrtesten Sportwagen seiner Zeit.

Historie


Meilensteine automobiler Geschichte.

Der SL ist eine Sportwagen-Ikone und schon immer einer der begehrtesten Sportwagen seiner Zeit.

Ursprung der SL-Legende: Der Mercedes-Benz 300 SL aus dem Jahr 1952 ist das erste Fahrzeug mit der Bezeichnung SL (Super Leicht).
Ursprung der SL-Legende: Der Mercedes-Benz 300 SL aus dem Jahr 1952 ist das erste Fahrzeug mit der Bezeichnung SL (Super Leicht).

Die Geschichte des „Flügeltürers“ beginnt im Rennsport.

Der 300 SL (W 194) ist der erste nach dem Zweiten Weltkrieg neu konstruierte Rennwagen von Mercedes-Benz mit der neuen Bezeichnung SL (Super Leicht).

Der neu entwickelte Gitterrohrrahmen garantiert zwar geringes Gewicht bei größtmöglicher Verwindungssteifigkeit, macht konventionelle Türen jedoch unmöglich. Die Lösung sind nach oben öffnende Türen. Der „Flügeltürer“ ist geboren. 1954 schreibt der 300 SL „Gullwing“ (W 198) die Erfolgsgeschichte weiter.

Der Mercedes-Benz 300 SL Roadster (W 198) macht ab 1957 offenes Fahrvergnügen nun auch in der Klasse der Hochleistungssportwagen möglich.

Nur Fliegen ist schöner.

Offene Zweisitzer sind Ende der 1950er sehr gefragt. So löst 1957 der 300 SL Roadster den legendären „Flügeltürer“ ab und macht offenes Fahrvergnügen auch in der Klasse der Hochleistungssportwagen möglich.

Der Gitterrohrrahmen bleibt auch beim Roadster das tragende Gerüst. Allerdings ermöglichen die niedriger ausgeführten Seitenteile konventionelle, vorn angeschlagene Türen – die entscheidende Voraussetzung für ein offenes Fahrzeug.

Markantes Design, legendäre Formgebung – das nach innen gewölbte Dach beschert dem Mercedes-Benz 230 SL (W 113) aus dem Jahr 1963 den Beinamen „Pagode“.

Kultstätte für Offenfahrer.

Im März 1963 präsentiert Mercedes-Benz auf dem Automobil-Salon in Genf den 230 SL (W 113) und erfindet damit sportliches Fahrvergnügen neu: Leistung wird nun mit Komfort und optimaler Sicherheit vereint.

Ausgeliefert wird der 230 SL in drei Ausführungen: Als Roadster mit Faltverdeck, als reines Hardtop-Coupé und als Kombination beider Varianten. Wegen des nach innen gewölbten Hardtops, das an fernöstliche Tempelbauten erinnert, erhält der 230 SL schnell den Beinamen „Pagode“.

Mit 18 Jahren Produktionszeit ist die Baureihe R 107 die am längsten gebaute Baureihe von Mercedes-Benz – der 350 SL von 1971 ist außerdem der erste SL mit acht Zylindern.

Innovativer Evergreen.

Die Hinwendung zum komfortablen und dennoch leistungsstarken Zweisitzer findet ab 1971 mit der Baureihe R 107 ihre konsequente Fortführung – so ist der 350 SL von 1971 auch der erste SL mit acht Zylindern.

Mit 147 kW (200 PS) beschleunigt er in neun Sekunden auf Tempo 100. Der Kraftstofftank ist nun kollisionsgeschützt über der Hinterachse eingebaut. Neu sind auch das Vierspeichen-Lenkrad mit großflächiger Prallplatte und Bügeltürgriffe, die ein Aufspringen der Türen verhindern.

Die neue SL-Baureihe R 129 vereint Dynamik und Sportlichkeit mit noch mehr Komfort und einem besonders harmonischen Design.

Ganz schön sportlich.

Mit nur einem Knopfdruck lässt sich das Stoffverdeck in 20 Sekunden öffnen und schließen und bedeutet damit einen enormen Komfortgewinn.

Diese Modellgeneration vereint zahlreiche Weltneuheiten: Die sportlich inspirierten Sitze mit integrierten Sicherheitsgurten, das vollautomatische Faltverdeck sowie ein Windschott für zugfreies Offenfahren.Der 5,0-Liter-Vierventil-V8 des 500 SL leistet 240 kW (326 PS) und ermöglicht ausgesprochen sportliches Fahren.

Mit der Umstellung auf die Baureihe R 230 im Jahr 2001 erhält auch der neue Mercedes-Benz SL 500 das elektrohydraulische Variodach.

Der stärkste Roadster der Welt.

Technik, Design und Ausstattung werden deutlich aufgewertet. Im Unterschied zu seinen Vorgängern trägt dieser SL sein festes Dach stets mit sich.

Das Variodach öffnet und schließt sich auf Knopfdruck – sogar via Fernbedienung – binnen 16 Sekunden. 2004 erscheint als neues Topmodell der SL-Palette der SL 65 AMG – mit 612 PS (450 kW) und 1.000 Nm der leistungs- und drehmomentstärkste Roadster der Welt.