Internationale Botschafter.

Internationale Botschafter.

Jon Rahm.

Jon Rahm

Jon Rahm.

1994 in Spanien geboren, hat sich Jon Rahm seit seinem Profidebüt 2016 in den Top Ten der Weltrangliste etabliert. Allein 2018 siegte er bei drei Turnieren: CareerBuilder Challenge im Januar, Open de España im April, Hero World Challenge im Dezember. Der Weg an die Spitze war dabei alles andere als einfach.

Im Jahr 2012 kam Jon als Student in die Vereinigten Staaten und sprach kaum ein Wort Englisch. Doch der neugierige Baske lernte schnell und spricht mittlerweile nahezu akzentfrei. Seit Januar 2018 ist er als Mercedes-Benz Markenbotschafter aktiv und verkörpert damit auch einen der Kernwerte der Marke: Das Streben nach Perfektion.

Inbee Park. 

Inbee Park

Inbee Park. 

Die Koreanerin Inbee Park, Jahrgang 1988, hat Talent, Ehrgeiz und Siegeswillen. Dreimal in Folge gewann sie die Women’s PGA Championship (2013, 2014, 2015) und triumphierte u. a. bei den U.S. Women’s Open und der HSBC Women’s Champions.

2016 errang sie die Goldmedaille in Rio, trotz einer verletzungsbedingten Pause in der Vorbereitung. Ein Erfolg, auf dem sich Inbee keineswegs ausruht. Sie zeigt weiterhin Spitzenleistungen und eroberte 2018 die Führung in der Weltrangliste zurück.

Rickie Fowler.

Rickie Fowler

Rickie Fowler.

Der 1988 geborene US-Amerikaner liebt das gute Wetter im Sonnenstaat Kalifornien, hochwertige Autos und natürlich das Golfspielen. Damit begann er übrigens schon im Alter von drei Jahren. Mit Siegen bei den Scottish Open 2015, der Abu Dhabi HSBC Championship 2016 oder der Waste Management Phoenix Open 2019 sowie mehreren Top-Ten-Platzierungen bei allen vier Majors zählt Rickie zu den besten Golfern der Welt.

„Mercedes-Benz setzt kontinuierlich Maßstäbe in der Automobilindustrie. Da sehe ich auch die Parallelen zu meinen Zielen auf dem Golfplatz. Ich bin stolz, den legendären Mercedes-Benz Stern auf meiner Kleidung zu tragen, und ich freue mich, weiterhin die neuesten Modelle in meiner Einfahrt zu haben“, sagt Rickie. Seit 2013 ist er Mercedes-Benz Markenbotschafter.

So Yeon Ryu.

So Yeon Ryu

So Yeon Ryu.

So Yeon Ryu ist seit 2017 Mercedes-Benz Markenbotschafterin. Die 1990 geborene Koreanerin hat als ehemalige Weltranglistenerste zahlreiche Turniere rund um den Globus gewonnen, darunter die U.S. Women’s Open und die World Ladies Championship.

Einen großen Traum hat sie sich bereits erfüllt: „Ich wollte immer Nummer eins der Welt werden.“ Mit ihrem fünften Turniersieg im Juni 2017 gelang ihr dieser Sprung an die absolute Spitze. Ihre Stärke ist es, unter Druck die Ruhe zu bewahren. „Ich bin gern auf dem Platz und genieße den Wettstreit.“

Haotong Li.

Haotong Li

Haotong Li.

Der 1995 geborene Haotong Li zählt dank Disziplin und Ehrgeiz zu den besten Golfprofis der Welt, strahlt gleichzeitig aber eine ansteckend gute Laune aus.

Als bisher bester Chinese aller Zeiten im Official World Golf Ranking und einem dritten Rang bei The Open 2017 legte Haotong bereits eine steile Karriere hin. Seit September 2015 ist er Mercedes-Benz Markenbotschafter.

Weitere Markenbotschafter.
― Hanspeter Bacher (Österreich)
― Kyujung Baek (Südkorea)
― Jorge Fernández-Valdés (Argentinien)
― Fabián Gómez (Argentinien)
― Chiaki Ishiyama (Japan)
― Asuka Kashiwabara (Japan)
― Mikko Korhonen (Finnland)
― Kotono Kozuma (Japan)
― Wen-Chong Liang (China)
― Ayaka Matsumori (Japan)
― Momoka Miura (Japan)
― Aoi Onishi (Japan)
― Tapio Pulkkanen (Finnland)
― Noora Komulainen (Finnland)