Datenschutzhinweise.

Informationspflichten nach Datenschutzgrundverordnung.

Allgemeines


Informationen zum Datenschutz.

Allgemeines


Informationen zum Datenschutz.

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns eine hohe Priorität und wird in allen unseren Geschäftsprozessen berücksichtigt. In den nachfolgenden Datenschutzhinweisen erhalten Sie einen detaillierten Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Daimler AG. Unter personenbezogenen Daten sind alle Informationen zu verstehen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung personenbezogener Daten bei der Daimler AG und wie wir mit diesen Daten umgehen. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Rechte Ihnen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zustehen.
 

Sollten Sie Kunde eines Mercedes-Benz oder smart Vertragspartners sein, finden Sie weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Kundendaten bei Ihrem zuständigen Mercedes-Benz oder smart Partner. Dieser steht Ihnen gern für Rückfragen zur Verfügung.
 

Information zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Neuaufstellung ab dem 1. November 2019 - Wesentliche Neuerungen zum Datenschutz
 

Ab dem 1. November 2019 wird sich die Daimler AG neu aufstellen. So wird die Mercedes-Benz AG die heutigen Geschäftsfelder Cars und Vans verantworten, während die Geschäftsfelder Trucks und Buses in der Daimler Truck AG zusammengefasst werden. Die Daimler AG als börsennotierte Dachgesellschaft wird Governance-, Strategie- und Steuerungs-Funktionen wahrnehmen sowie konzernübergreifende Dienstleistungen erbringen.

Mit der Neuaufstellung ändert sich künftig auch der datenschutzrechtlich Verantwortliche. Folgende Gesellschaften können ab dem 01.11.2019 als Verantwortliche auftreten:

Außerdem kann es vorkommen, dass zwei oder alle der oben genannten Gesellschaften gemeinsam für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich sein werden und sich bestimmte Verarbeitungen teilen.

Die konkrete Art und Weise unserer Zusammenarbeit im Falle einer gemeinsamen Verantwortlichkeit werden wir vertraglich festhalten. Informationen hierzu stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung.

Bei der Neuaufstellung berücksichtigen wir alle datenschutzrechtlichen Belange. Die Rechtsgrundlagen, auf die wir unsere Verarbeitung bislang gestützt haben, ändern sich nicht. So gelten insbesondere weiterhin alle datenschutzrechtlichen Einwilligungen, die Sie uns gegenüber vor der Aufteilung abgegeben haben.