EQE Leasing.

Jetzt Rate für den EQE berechnen.

EQE 350+ | WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 18,7-15,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.<p>Stromverbrauch wurde auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt.<br> </p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO<sub>2</sub>-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO<sub>2</sub>-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (<a href="http://www.dat.de" target="_blank">www.dat.de</a>) unentgeltlich erhältlich ist.</p> <p>Der zertifizierte elektrische Verbrauch wird in der Regel mit maximaler AC Ladeleistung durch ein Mode 3 Kabel bestimmt. Daher wird empfohlen, Fahrzeuge mit einer HV-Batterie bevorzugt an einer Wallbox oder einer AC-Ladestation mit einem Mode 3 Kabel zu laden, um kürzere Ladezeiten und einen besseren Ladewirkungsgrad zu erreichen.</p> Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die Realwerte werden von einer Vielzahl individueller Faktoren beeinflusst, z.B. individuelle Fahrweise, Umwelt- und Streckenverhältnisse.

Bitte beachten Sie, dass für den EQE 350+ aktuell ausschließlich bereits vorkonfigurierte Fahrzeuge zur Verfügung stehen.

Gemeinsam finden wir das passende Fahrzeug für Sie: Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an Ihren Mercedes-Benz Händler.

EQE 350+ | WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 18,7-15,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.<p>Stromverbrauch wurde auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt.<br> </p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO<sub>2</sub>-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO<sub>2</sub>-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (<a href="http://www.dat.de" target="_blank">www.dat.de</a>) unentgeltlich erhältlich ist.</p> <p>Der zertifizierte elektrische Verbrauch wird in der Regel mit maximaler AC Ladeleistung durch ein Mode 3 Kabel bestimmt. Daher wird empfohlen, Fahrzeuge mit einer HV-Batterie bevorzugt an einer Wallbox oder einer AC-Ladestation mit einem Mode 3 Kabel zu laden, um kürzere Ladezeiten und einen besseren Ladewirkungsgrad zu erreichen.</p> Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die Realwerte werden von einer Vielzahl individueller Faktoren beeinflusst, z.B. individuelle Fahrweise, Umwelt- und Streckenverhältnisse.

Umweltbonus / Innovationsprämie


Umweltbonus / Innovationsprämie: e-Mobilität zahlt sich aus. 

Sichern Sie sich bis zu 9.000 Euro Förderung.

Umweltbonus / Innovationsprämie


Umweltbonus / Innovationsprämie: e-Mobilität zahlt sich aus. 

Sichern Sie sich bis zu 9.000 Euro Förderung.

Elektromobilität Umweltbonus

Der Kauf und die Zulassung von vollelektrischen und Plug-In-Hybrid Fahrzeugen wird im Rahmen des Umweltbonus in Deutschland gefördert. Die Förderung leisten Automobilhersteller und Bund grundsätzlich zur Hälfte für Fahrzeuge, die sich auf der Liste der förderfähigen Fahrzeuge befinden. Im Rahmen der „Innovationsprämie“ wird der Bundesanteil am Umweltbonus für förderfähige Fahrzeuge befristet bis zum 31.12.2022 verdoppelt.

Für neue vollelektrische Fahrzeuge mit einem ..

  • Nettolistenpreis von < 40.000€ beträgt der Umweltbonus als „Innovationsprämie“ 9.000€ (Bundesanteil: 6.000€, Herstelleranteil: 3.000€).
  • Nettolistenpreis von > 40.000€ bis max. 65.000€ beträgt der Umweltbonus als „Innovationsprämie“ 7.500€ (Bundesanteil: 5.000€, Herstelleranteil: 2.500€).

Der Anteil des Herstellers am Umweltbonus wird automatisch vom Nettolistenpreis abgezogen.
Unter gewissen Voraussetzungen gilt der Umweltbonus auch für vollelektrische und Plug-in-Hybrid Leasing- und junge Gebrauchtfahrzeuge die auf der Liste der förderfähigen Fahrzeuge stehen.
Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme der "Innovationsprämie" bzw. des Umweltbonus ist durch die auf der Website der BAFA (https://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Elektromobilitaet/elektromobilitaet_node.html) abrufbare Richtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung der „Innovationsprämie“ bzw. des Umweltbonus. Der Erhalt des Bundesanteils erfolgt vorbehaltlich einer positiven Entscheidung des Antrags durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Der Umweltbonus endet mit Ausschöpfung der zur Verfügung stehenden Fördermittel, spätestens jedoch am 31.12.2025.

Dienstwagenbesteuerung


Dienstwagenbesteuerung.

Dienstwagenbesteuerung


Dienstwagenbesteuerung.
Dienstwagen-Besteuerung

Privat genutzte Dienstwagen werden grundsätzlich auf Basis des Bruttolistenpreises (= Bemessungsgrundlage) versteuert.
Wird ein privat genutztes Elektro- oder extern aufladbares Hybridelektrofahrzeug<p>Es profitieren derzeit nur Plug-in-Hybridfahrzeuge, welche die Voraussetzungen des § 3 Absatz 2 Nummer 1 oder 2 des Elektromobilitätsgesetzes erfüllen, d.h. deren rein elektrische Reichweite innerorts (EAER „City“) mindestens 40 km beträgt oder deren CO2 Ausstoß höchstens 50 g/km beträgt. Die Werte werden in den mitgelieferten, fahrzeugindividuellen CoC-Papieren aufgeführt. Es werden die nach dem WLTP Messverfahren ermittelten Werte herangezogen.&nbsp;</p>  im Zeitraum vom 01. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2030 angeschafft oder geleast, wird die Bemessungsgrundlage für Zwecke der Lohn-/Einkommensteuer halbiert.
Bei Elektrofahrzeugen mit einem Bruttolistenpreis von max. 60.000 Euro beträgt diese nur ein Viertel.
Dadurch reduziert sich die Steuerbelastung im Prinzip um die Hälfte (bzw. auf ein Viertel). Dieses Prinzip wird auch bei Anwendung der sogenannten Fahrtenbuchmethode berücksichtigt.<p>Details regelt § 6 Absatz 1 Nummer 4 Satz 2 und 3 EStG <a href="https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__6.html" target="_blank">(https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__6.html</a>). Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Steuerberater.</p>

EQE 350+ | WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 18,7-15,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.<p>Stromverbrauch wurde auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt.<br> </p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO<sub>2</sub>-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO<sub>2</sub>-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (<a href="http://www.dat.de" target="_blank">www.dat.de</a>) unentgeltlich erhältlich ist.</p> <p>Der zertifizierte elektrische Verbrauch wird in der Regel mit maximaler AC Ladeleistung durch ein Mode 3 Kabel bestimmt. Daher wird empfohlen, Fahrzeuge mit einer HV-Batterie bevorzugt an einer Wallbox oder einer AC-Ladestation mit einem Mode 3 Kabel zu laden, um kürzere Ladezeiten und einen besseren Ladewirkungsgrad zu erreichen.</p> Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die Realwerte werden von einer Vielzahl individueller Faktoren beeinflusst, z.B. individuelle Fahrweise, Umwelt- und Streckenverhältnisse.

Leasingprodukte


Ihre Leasingoptionen auf einen Blick.

Mit einem EQC Leasing bleiben Sie am Puls der Zeit. Denn Sie genießen die innovativen Features Ihres Wunsch-Mercedes – und steigen am Ende der Vertragslaufzeit wahlweise auf ein neueres Modell um. Mit Standard-Leasing und Service-Leasing bietet Ihnen die Mercedes-Benz Gruppe zwei attraktive Leasingprodukte. Außerdem in jedem Leasing enthalten: Kostentransparenz durch gleichbleibende Raten, GAP-Unterdeckungsschutz und Restwertgarantie.

Leasingprodukte


Ihre Leasingoptionen auf einen Blick.

Mit einem EQE Leasing bleiben Sie am Puls der Zeit. Denn Sie genießen die innovativen Features Ihres Wunsch-Mercedes – und steigen am Ende der Vertragslaufzeit wahlweise auf ein neueres Modell um. Mit Standard-Leasing und Service-Leasing bietet Ihnen die Mercedes-Benz Gruppe zwei attraktive Leasingprodukte. Außerdem in jedem Leasing enthalten: Kostentransparenz durch gleichbleibende Raten, GAP-Unterdeckungsschutz und Restwertgarantie.

    Standard-Leasing

    Standard-Leasing

    Beim Standard-Leasing zahlen Sie über einen vertraglich festgelegten Zeitraum jeden Monat eine fixe Rate. Die Höhe der Rate hängt vom Kaufpreis Ihres EQE, der optionalen Leasing-Sonderzahlung, der geplanten Kilometerlaufleistung und der Vertragslaufzeit ab.

    Service-Leasing

    Service-Leasing

    Beim Service-Leasing kombinieren Sie die Fahrzeugnutzung mit einem Service-Paket von Mercedes-Benz. Damit können Sie ausgewählte Wartungs- und Reparaturleistungen in einer zertifizierten Mercedes-Benz Werkstatt in Anspruch nehmen. Bequem: Die Servicekosten sind in der monatlichen Leasingrate für Ihren EQE enthalten.

    EQE Finanzierung


    So flexibel wie Du selbst.

    EQE Finanzierung


    So flexibel wie Sie selbst.

    Das Bild zeigt den EQE von Mercedes-EQ.

    Vieles lässt sich in Raten abzahlen. Und Ihr Traumauto? Selbstverständlich können Sie auch den EQE finanzieren. Fragen Sie Ihren Mercedes-Benz Händler nach Ihrem persönlichen Angebot. Bei ihm erhalten Sie Fahrzeug und Finanzierung aus einer Hand.

    EQE 350+ | WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 18,7-15,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.<p>Stromverbrauch wurde auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt.<br> </p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO<sub>2</sub>-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO<sub>2</sub>-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (<a href="http://www.dat.de" target="_blank">www.dat.de</a>) unentgeltlich erhältlich ist.</p> <p>Der zertifizierte elektrische Verbrauch wird in der Regel mit maximaler AC Ladeleistung durch ein Mode 3 Kabel bestimmt. Daher wird empfohlen, Fahrzeuge mit einer HV-Batterie bevorzugt an einer Wallbox oder einer AC-Ladestation mit einem Mode 3 Kabel zu laden, um kürzere Ladezeiten und einen besseren Ladewirkungsgrad zu erreichen.</p> Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die Realwerte werden von einer Vielzahl individueller Faktoren beeinflusst, z.B. individuelle Fahrweise, Umwelt- und Streckenverhältnisse.

    EQE Versicherungen


    Zum richtigen Auto gehört die richtige Versicherung.

    EQE Versicherungen


    Zum richtigen Auto gehört die richtige Versicherung.

    Das Bild zeigt den EQE von Mercedes-EQ.

    Sie haben Ihren EQE ausgewählt und die Ratenzahlung ist gesichert. Jetzt brauchen Sie nur noch eine Kfz-Versicherung, die sich genauso richtig anfühlt. Mit der Mercedes-Benz AutoversicherungVersicherer: HDI Versicherung AG, HDI-Platz 1, 30659 Hannover, vermittelt durch die Mercedes-Benz Bank AG, Siemensstraße 7, 70469 Stuttgart. Es gelten die allgemeinen Versicherungsbedingungen. und dem zusätzlichen Versicherungsschutz in der Vollkaskoversicherung für Elektro- und Hybrid-Pkw sind Sie umfassend abgesichert – und Ihr Auto ist im Schadenfall in den besten Händen einer Mercedes-Benz Werkstatt.

    Auf die Versicherung von reinen Elektrofahrzeugen gewähren wir Ihnen zudem einen Nachlass in Höhe von 25 %.

    Digital vorausfahren: Mit der Telematik Autoversicherung „InScore“Versicherer: HDI Versicherung AG, HDI-Platz 1, 30659 Hannover, vermittelt durch die Mercedes-Benz Bank AG, Siemensstraße 7, 70469 Stuttgart. Es gelten die allgemeinen Versicherungsbedingungen. und Ihrem vernetzten EQE. Sie punkten mit Ihrem Fahrverhalten und können bis zu 30 % Ihrer ursprünglichen Versicherungsprämie einsparen.

    Unabhängig davon, für welche der beiden Versicherungen Sie sich entscheiden, die nachstehenden Leistungen sind Ihnen sicher:

    • Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 100 Mio. Euro für
      Personen-, Sach- und Vermögensschäden und bis zu 15 Mio. Euro je geschädigte Person
    • Durchführung aller Reparaturen nur in Mercedes-Benz Vertragswerkstätten und stets nach Herstellervorgaben
    • Allgefahrendeckung für den Akkumulator
    • Umfasst das Abschleppen zur nächsten Ladestation bei unabsichtlicher Entladung des Akkus
    • Mitversicherung des Ladekabels gegen Diebstahl während des Ladevorgangs
    • Jederzeit kündbar für mehr Flexibilität

    EQE 350+ | WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 18,7-15,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.<p>Stromverbrauch wurde auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt.<br> </p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO<sub>2</sub>-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO<sub>2</sub>-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (<a href="http://www.dat.de" target="_blank">www.dat.de</a>) unentgeltlich erhältlich ist.</p> <p>Der zertifizierte elektrische Verbrauch wird in der Regel mit maximaler AC Ladeleistung durch ein Mode 3 Kabel bestimmt. Daher wird empfohlen, Fahrzeuge mit einer HV-Batterie bevorzugt an einer Wallbox oder einer AC-Ladestation mit einem Mode 3 Kabel zu laden, um kürzere Ladezeiten und einen besseren Ladewirkungsgrad zu erreichen.</p> Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die Realwerte werden von einer Vielzahl individueller Faktoren beeinflusst, z.B. individuelle Fahrweise, Umwelt- und Streckenverhältnisse.

    Garantie-Paket


    Jederzeit sorglos mobil bleiben.

    Garantie-Paket


    Jederzeit sorglos mobil bleiben.

    Das Motiv zeigt den neuen EQE von Mercedes-EQ.

    Sichern Sie sich und den Wert Ihres EQE Neuwagens langfristig ab. Mit dem Garantie-Paket<p>Garantiegeber ist der Händler, mit dem der Vertrag geschlossen wurde.</p> können Sie Ihren EQE nach Ablauf der Herstellergarantie vor unvorhersehbaren Reparaturkosten schützen. Versichert sind alle mechanischen, elektrischen sowie elektronischen Bauteile des Fahrzeugs inkl. der Hochvoltkomponenten (exkl. Batterien) im unerwarteten Schadenfall.

    EQE 350+ | WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 18,7-15,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.<p>Stromverbrauch wurde auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt.<br> </p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO<sub>2</sub>-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO<sub>2</sub>-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (<a href="http://www.dat.de" target="_blank">www.dat.de</a>) unentgeltlich erhältlich ist.</p> <p>Der zertifizierte elektrische Verbrauch wird in der Regel mit maximaler AC Ladeleistung durch ein Mode 3 Kabel bestimmt. Daher wird empfohlen, Fahrzeuge mit einer HV-Batterie bevorzugt an einer Wallbox oder einer AC-Ladestation mit einem Mode 3 Kabel zu laden, um kürzere Ladezeiten und einen besseren Ladewirkungsgrad zu erreichen.</p> Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die Realwerte werden von einer Vielzahl individueller Faktoren beeinflusst, z.B. individuelle Fahrweise, Umwelt- und Streckenverhältnisse.

    EQE 350+ | WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 18,7-15,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.<p>Stromverbrauch wurde auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt.<br> </p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO<sub>2</sub>-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO<sub>2</sub>-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (<a href="http://www.dat.de" target="_blank">www.dat.de</a>) unentgeltlich erhältlich ist.</p> <p>Der zertifizierte elektrische Verbrauch wird in der Regel mit maximaler AC Ladeleistung durch ein Mode 3 Kabel bestimmt. Daher wird empfohlen, Fahrzeuge mit einer HV-Batterie bevorzugt an einer Wallbox oder einer AC-Ladestation mit einem Mode 3 Kabel zu laden, um kürzere Ladezeiten und einen besseren Ladewirkungsgrad zu erreichen.</p> Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die Realwerte werden von einer Vielzahl individueller Faktoren beeinflusst, z.B. individuelle Fahrweise, Umwelt- und Streckenverhältnisse.

    * Bitte beachten Sie, dass für den EQE 350+ aktuell ausschließlich bereits vorkonfigurierte Fahrzeuge zur Verfügung stehen.

    Gemeinsam finden wir das passende Fahrzeug für Sie: Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an Ihren Mercedes-Benz Händler.

    EQE 350+ | WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 18,7-15,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.<p>Stromverbrauch wurde auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt.<br> </p> <p>Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO<sub>2</sub>-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO<sub>2</sub>-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (<a href="http://www.dat.de" target="_blank">www.dat.de</a>) unentgeltlich erhältlich ist.</p> <p>Der zertifizierte elektrische Verbrauch wird in der Regel mit maximaler AC Ladeleistung durch ein Mode 3 Kabel bestimmt. Daher wird empfohlen, Fahrzeuge mit einer HV-Batterie bevorzugt an einer Wallbox oder einer AC-Ladestation mit einem Mode 3 Kabel zu laden, um kürzere Ladezeiten und einen besseren Ladewirkungsgrad zu erreichen.</p> Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die Realwerte werden von einer Vielzahl individueller Faktoren beeinflusst, z.B. individuelle Fahrweise, Umwelt- und Streckenverhältnisse.