Unsere Feuerwehrfahrzeuge.

Leisten Großes – nicht nur, wenn’s brennt.

Notruf 112: die Feuerwehr im Einsatz


Jeder Einsatz verlangt einen zuverlässigen Partner.  

Notruf 112: die Feuerwehr im Einsatz


Jeder Einsatz verlangt einen zuverlässigen Partner.  

Schnell und sicher handeln, ausdauernd sein und dabei hin und wieder Unvorstellbares leisten – all das charakterisiert Feuerwehrleute. Dazu braucht es einen starken Partner an der Seite, auf den man sich uneingeschränkt verlassen kann. Und das in jeder Einsatzlage! Die Feuerwehrfahrzeuge von Mercedes-Benz unterstützen die Brandschützer durch modernste und robuste Technik, sind leistungsstark und absolut zuverlässig. Gemeinsam mit den Einsatzkräften formen sie so ein starkes Team. Selbst, wenn es mal nicht brennt.

    Löschfahrzeuge

    Löschfahrzeuge

    Drehleiterfahrzeuge

    Drehleiterfahrzeuge

    Wechselladerfahrzeuge

    Wechselladerfahrzeuge

    Einsatzleiterfahrzeuge

    Einsatzleiterfahrzeuge

    Jede Sekunde zählt!


    In Windeseile zum Einsatzort.

    Jede Sekunde zählt!


    In Windeseile zum Einsatzort.

    Löschfahrzeug

    Die Sirene ertönt, es zählt jede Sekunde. Das Fire-Service Schaltprogramm des Power-Shift-Getriebes zeigt durch besonders kurze Schaltzeiten seine ganze Stärke. Es ist speziell für diese Einsätze entwickelt und erhöht so die Beschleunigung als auch die Dynamik des Fahrzeuges. So wird die Motorleistung optimal genutzt und die Mannschaft erreicht schneller den Einsatzort. Noch schneller mit dem Drehmomentwandlergetriebe, das ohne Zugkraftunterbrechung schaltet. Da Zeit kostbar ist, ist die Fahrerkabine auf dem Weg zum Einsatz gleichzeitig der Ort zur Vorbereitung. Um sich schnell auf jede Lage einzurichten, ist die Doppelkabine des Mercedes-Benz Atego bestens geeignet. Durch eine zweite Sitzreihe mit vier zusätzlichen Einzelsitzen bietet die Kabine Platz für eine ganze Staffelbesatzung.

    Vielseitig & flexibel


    Immer Herr der Lage.

    Vielseitig & flexibel


    Immer Herr der Lage.

    Wechselladerfahrzeug

    Jeder Einsatz ist anders. Und genau dafür müssen die Einsatzfahrzeuge gerüstet sein. Actros und Arocs sorgen für diese individuelle und schnelle Unterstützung am Einsatzort. Sie lassen sich situationsabhängig und leicht umrüsten und ermöglichen so eine perfekt angepasste Reaktion auf jede Lage. Hilfestellung bietet der Hydraulic Auxiliary Drive (HAD). Er sorgt im richtigen Moment kurzzeitig für maximale Traktion. Die HAD-Hochdruckpumpe ist am Nebenantrieb angebracht und gewährleistet auch während des Schaltens die volle Zugkraft des Fahrzeugs. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Allrad sind Fahrzeuge mit HAD zwischen 300 und 500 Kilogramm leichter, wodurch die Nutzlast erhöht und der Verbrauch gesenkt wird.  

    Fahrzeug & Service


    Unser Einsatz für Ihre Einsatzfähigkeit.  

    Fahrzeug & Service


    Unser Einsatz für Ihre Einsatzfähigkeit.  

    Einsatz

    Die 112 erreicht man immer, uns auch! Denn unser Job ist nicht mit der Auslieferung eines Fahrzeugs erledigt, sondern wir übernehmen auch weiter Verantwortung für Ihre Mobilität. Deshalb stehen Ihnen über 1.800 Mercedes-Benz Service-Stützpunkte in ganz Europa zur Verfügung. Unsere erfahrenen Spezialisten sowie effiziente Teilelogistik sorgen für kurze Reparaturzeiten. Die Feuerwehrfahrzeuge sind so kürzer aus der Bereitschaft abgemeldet und schneller wieder im Einsatz. Alle in Vertragswerkstätten verwendeten Ersatzteile sind Mercedes-Benz Original-Teile, wodurch die lange Lebensdauer und Zuverlässigkeit Ihrer Einsatzfahrzeuge auch nach einer Reparatur garantiert ist. Festpreise für Reparatur- und Wartungsleistungen ermöglichen Ihnen gleichzeitig eine einfache Kostenplanung.

    EURO VI


    Jetzt rettet die Feuerwehr auch noch die Umwelt.

    EURO VI


    Jetzt rettet die Feuerwehr auch noch die Umwelt.

    Atego Euro VI

    Der Mercedes-Benz Atego mit EURO VI wurde mit noch effizienteren Motoren und einem extrem leistungsstarken Dieselpartikelfilter ausgestattet. Das macht ihn zur bisher fortschrittlichsten und umweltfreundlichsten Basis für Feuerwehrfahrzeuge von Mercedes-Benz. Dank der umfassenden Abgasnachbehandlung im Dieselpartikelfilter reduziert sich die Emission von Schadstoffen auf ein absolutes Minimum. Gegenüber dem Vorgänger mit Euro V stößt der Atego bis zu 90 Prozent weniger Rußpartikel und Stickoxide aus. Das schont die Umwelt, verringert die Feinstaubbelastung und senkt die Stickoxid-Emissionen in Städten und Gemeinden. Gleichzeitig sorgen die neuen Motoren und Antriebe dafür, dass der Atego die aktuelle Abgasnorm Euro VI mit Bravour erfüllt.